GewässerMitgliedschaftVorstandJugendgruppeFür MitgliederFür GästeDies und DasImpressum

Saale - Teilstück 4

Das letzte Teilstück der vom Fischereiverein "Obere Saale" bewirtschafteten Gewässerstrecke beginnt ca. 600 m oberhalb der Lamitzmühle und setzt sich, mit Ausnahme von ein paar kurzen Stücken, bis zur Selbitzeinmündung bei Blankenstein und dem Übergang der Saale ins Land Thüringen, fort. Dieses Teilstück stellt unmittelbar die Landesgrenze zu Thüringen dar und konnte früher nur von einer Seite befischt werden. In diesem Gewässerabschnitt können wieder fast alle Fischarten gefangen werden.